Indien-Rajasthan Privatreise Oktober 2019

Liebe Frau Röhrs, liebes Chili Reisen Team,

bei unserem Telefongespräch vor drei Tagen über die oben genannte Reise haben wir ja bereits zum Ausdruck gebracht, dass wir mit der Organisation und dem gesamten Ablauf sehr zufrieden sind und die Reise daher auch sehr genießen konnten.

Die Unterkünfte haben bei uns oft zu einer (positiven) Überraschung geführt und auch die lokalen Führer haben ihre Sache ausnahmslos sehr gut gemacht. Gleich zu Beginn, in Churu, waren wir beeindruckt von dem Bestreben des Herrn Lal Singh Shekawat, uns durch “seine” Stadt mit großer eigener Begeisterung und Sachkenntnis zu führen.

Die Sprachkenntnisse der deutschsprachigen Reiseleiter in Jodhpur und Udaipur waren bemerkenswert, in Jaisalmer dagegen ein bisschen schwach.

Unser Fahrer, Herr Lakwinder ? Er hat gute Arbeit geleistet, war immer pünktlich und machte uns unterwegs öfter auf Fotomotive aufmerksam. Allerdings neigte er ab und zu zu aggressiver Fahrweise. Unsere Ziele haben wir aber alle gut und ohne große Umwege erreicht.

Manchmal ergaben sich gewisse Unklarheiten darüber, welche Aktionen bzw. Besichtigungen durch unseren Gesamtreisepreis abgedeckt sind und welche wir vor Ort selbst bezahlen müssen. Wir waren z.B. der Meinung, dass der Kamelritt in Jaisalmer und die Besichtigung des Juna Mahal in Dungarpur vom Fahrer bzw. Country Tours übernommen werden, da sie im Tagesprogramm aufgeführt sind. Dies hat der Fahrer jedoch nicht so gesehen. Im Fall des Kamelritts konnten wir uns, allerdings erst ganz am Ende der Reise, mit unserer Auffassung durchsetzen und haben die von uns ausgelegten 1000 Rupien erstattet bekommen. Im Fall des Juna Mahal haben wir die 700 Rupien ohne Widerspruch einfach selbst bezahlt, weil wir nicht noch einmal eine Diskussion herbeiführen wollten. Schließlich geht es ja hier nicht um große Beträge. Von daher wären diese Details auch nicht besonders erwähnenswert, aber Sie möchten ja gerne wissen, wo es evtl. noch Raum für Verbesserung geben könnte.

Zum Schluss möchten wir noch die vielen Informationen, die Stadtpläne mit den eingezeichneten Hotelstandorten und besonders auch das ausführliche, individuelle Tagesprogramm, das wir von Ihnen erhalten haben, lobend hervorheben. Dies alles wurde offensichtlich mit sehr viel Liebe zum Detail zusammengestellt.

Abschließend können wir also eindeutig feststellen, dass wir uns auch in Zukunft sehr gerne wieder mit Reisewünschen an Sie wenden werden.

Inge und Edgar aus Backnang