Reisebericht Vietnam – Feb./März 2020

Perfekte Rundreise durch Vietnam mit Chili

Unsere Rundreise durch Vietnam begann mit einem zweitägigem Aufenthalt in Hanoi, bei dem wir von unserem deutschsprechenden Guide super betreut wurden. Erste Tips und Verhaltensregeln, insbesondere beim Überqueren der Straße (mit tausenden Mopeds), waren für unsere weitere Tour wichtig. Das Programm mit Stadtführung und Besuch des Wasserpuppentheaters war sehr schön, um von Hanoi einen ersten Eindruck zu gewinnen. Als zweite Etappe stand eine Schifftour in die Halong-Bucht auf dem Programm. Mit insgesamt 8 Gästen auf dem Schiff war es sehr angenehm, die herrliche Landschaft und zugleich den Komfort des Schiffes zu geniessen. In der nächsten Etappe, der “trockenen” Halong-Bucht in Nin Binh standen Radtouren durch Reisfelder und herrliche Natur im Mittelpunkt. Dann ging es mit dem Nachtzug nach Hue, wo schon der nächste Guide auf uns wartete. In Hue, Danang und Hoi An lernten wir das typische Vietnam mit vielen Märkten, lampiongeschmückten Straßen und leckerem Essen kennen. Die Betreuung war abermals super, sehr informativ, abwechslungsreich, aber auch mit ausreichender Zeit für eigene Erkundungen. Als letzte Etappe stand nach einem Inlandsflug Südvietnam mit Saigon, Mekong-Flussfahrt und Badeurlaub in Ho Tram vor uns. Der absolute Höhepunkt war die Schifffahrt auf dem Mekong, da wir als einzige Gäste den Service auf dem Schiff nur für uns hatten. Essen, Massage und ein Ausflug mit dem Rad rundeten die zweitägige Flussfahrt ab und waren wirklich perfekt organisiert. Zum Schluss haben wir noch 3 Tage im Ressort Ho Tram verbracht und hatten einen perfekten Badeurlaub. Insgesamt war dieser Urlaub für uns absolut perfekt, abwechslungsreich, informativ und erholsam zugleich unter besten Bedingungen (Hotels, Ressorts, Transfer mit dem SUV).

Wir wünschen den Chili-Team in dieser schwierigen Zeit alles Gute und hoffen, dass wir noch weitere Urlaubsreisen mit diesem Super-Reiseunternehmen durchführen können!

Thomas und Petra K. aus Radebeul