Indien Baustein “Meghalaya”

Eine Reise ins "Land der Wolken"

Eine Reise durch Meghalaya ist eine Reise durch das Schottland des Ostens. Megha bedeutet Wolken und diese sind hier oft gegenwärtig. Cheerapunjee ist der regenreichste Ort der Welt, doch das heißt nicht, dass es ständig regnet. Die Landschaft ist sehr üppig grün, mit vielen Wasserfällen und die Bewohner sehen auch anders aus als im Rest von Indien. Die hier lebenden Khasi bilden eine matrilineare Gesellschaft, bei der die Erbfolge auf die jüngste Tochter übergeht. In Meghalaya gibt es aber auch die einzigartigen Baumwurzelbrücken und das sauberste Dorf Indiens.

Unsere Highlights:

  • Einmalige Seenlandschaft am Umiam See
  • Das sauberste und schönste Dorf Indiens
  • Wanderungen zu den Baumwurzelbrücken
  • Malerische Wasserfälle
  • Vielfältiges Don Bosco Museum in Shillong
  • Bara Bazar in Shillong
  • Quirliges Guwahati

Reiseverlauf (Kurzübersicht)

1. TagAnkunft in Guwahati
2. TagUmiam Lake
3. TagUmiam Lake - Cheerapunjee
4. TagCheerapunjee
5. TagCheerapunjee
6. TagCheerapunjee - Shillong
7. TagShillong
8. TagShillong - Guwahati
9. TagAbreise aus Guwahati

Reiseroute

1. Tag: Ankunft in Guwahati

Bei Ankunft in Guwahati erfolgt der Transfer (ca. 3 Stunden) an den Umiam See. Hier liegt Ihr bezauberndes Resort am Ufer des Sees.

2. Tag: Umiam Lake

Ein Tag zur freien Verfügung und zum Entspannen. Genießen Sie Ihren Morgentee auf der Terrasse mit Blick auf den noch mystisch vernebelten See. Unternehmen Sie später eine Wanderung hinunter zum See und lassen Sie sich im Spa-Bereich des Hotels mit einer Massage verwöhnen. Das Restaurant ist ausgezeichnet.

F

3. Tag: Umiam Lake - Cheerapunjee

Wir starten in den Süden. Vorbei an Shillong besuchen wir die Elefantfalls. Die Straße windet sich entlang der Schlucht und gibt den Blick auf eine ganz besondere Landschaft frei. Der beeindruckend Nohkalikai Wasserfall ist sicher der höchste in Indien.

F

4. Tag: Cheerapunjee

Die nächsten beiden Tage stehen zur freien Gestaltung. Ist Markttag in Sohra, sollten Sie diesem auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Auch sonst bietet die Umgebung der Lodge viele Möglichkeiten zu Wanderungen in die Umgebung und zur Erkundung der besonderen Baumwurzelbrücken. Die berühmteste Doppeldeckerbrücke liegt tief unten im Tal im Dorf Nongriat. In der Lodge stehen Guides zur Verfügung, die Ihnen den Weg über 3000 Stufen dorthin zeigen und wieder hinauf! In der Trockenzeit ist das Wasser in den Flüssen glasklar und es gibt viele natürliche Pools, die zu einem erfrischenden Bad einladen.

F

5. Tag: Cheerapunjee

Genießen Sie die Umgebung von Cheerapunjee in Eigenregie.

F

6. Tag: Cheerapunjee - Shillong

Auf dem Weg zurück nach Shillong machen wir noch einen Abstecher nach Mawlynnong, das sauberste Dorf Indiens. Zudem genießen wir den Ausblick auf die Ebene von Bangladesch, denn die Grenze ist nur wenige Kilometer entfernt. Ganz in der Nähe befindet sich auch die am einfachsten zu erreichende Baumwurzelbrücke in Meghalaya und die älteste. Majestätisch spannt sie sich über den kleinen Fluss und wir können uns gar nicht sattsehen. In Shillong, der Hauptstadt Meghalayas, wohnen wir sehr zentral, so dass Sie sich am Abend direkt ins Getümmel um den Police Bazar stürzen können.

F

7. Tag: Shillong

Am Morgen besuchen wir den Bara Bazar. Die Khasi ströhmen täglich aus ihren Dörfern hierher um zu kaufen und zu verkaufen. Der Markt ist einer der buntesten Märkte in Nordostindien. Wir bummeln durch den Ward‘s Lake Park, entdecken das ein oder andere Kolonialhaus und fragen uns, warum die Kathedrale wohl in dieser Farbe angestrichen wurde. Das Don Bosco Museum gibt einen sehr detaillierten Überblick über die vielen Tribes (Stämme), die im Nordosten Indiens leben und die Aussicht vom Dach ist beeindruckend.

F

8. Tag: Shillong - Guwahati

Wir fahren zurück nach Guwahati und besuchen den wohl bedeutendstens Kali Tempel im Nordosten, den Kamakhya Tempel. Schlendern Sie am Nachmittag entlang des Brahmaputra und bummeln Sie über den Fancy Bazar.

F

9. Tag: Abreise aus Guwahati

Fliegen Sie zurück nach Deutschland oder setzten Sie Ihre Reise in Indien fort.

F

Buchungsanfrage

Als Privatreise