Reisebericht Madagaskar – Sep. 2018

Die Madagaskar-Rundreise war sehr vielseitig, erlebnisreich, teilweise anstrengend, es gab viele schöne, aber auch weniger schöne Seiten Madagaskars zu sehen. Aber dazu macht man
eine Rundreise um einen Gesamteindruck des Landes zu bekommen. Auch Sonderwünsche wie die Besichtigung des Michelinzuges wurden berücksichtigt.

Die Organisation durch Sabine Röhrs und den Reiseveranstalter vor Ort war hervorragend. Die einheimischen Hotels, einfach bis sehr schöne Hotelanlagen, und sehr sauber.
Beeindruckend waren die Nationalparkbesuche mit der vielfältigen Vegetation und den unterschiedlichen Lemurenarten, das Durchsteigen der Tsingis und die Wanderungen
in der tollen Natur. Die Menschen sind sehr freundliche und hilfsbereit.

Weniger schön waren die Brandrodungen die auf der ganzen Insel zu sehen waren. Und mit den sehr schlechten Straßen muss man sich auch abfinden. Dadurch werden die Fahrzeiten recht lange.

Dennoch kann man die Madagaskar-Rundreise weiterempfehlen, an Leute die etwas Abenteuer, Natur und Tiere lieben .
Hannelore und Anke