Indien Kerala Privatreise

"Gods own Country" für Genießer

Eine Reise nach Kerala ist anders als in die anderen Staaten in Indien, denn hier gibt es viel weniger Armut und die Natur wurde reich beschenkt. In Kochi haben Seefahrer und Händler aus aller Welt ihre Spuren hinterlassen und haben durch den Einfluss ihrer Religion und Kultur dieser Region einen unvergleichlichen Charakter vererbt. Sie besuchen während einer Bootsfahrt das Elefantenschutzgebiet in Periyar und die grünen Teppiche der Tee- und Gewürzplantagen werden Sie begeistern. Mit dem Hausboot erkunden Sie die Backwaters, wie die vielen Kanäle in Kerala genannt werden. Genießen Sie die unvergessliche Fahrt durch den immergrünen Dschungel. Am Ende der Reise liegen Sie unter Palmen am Strand von Marari und können sich bei gutem Essen, Yoga und Ayurveda entspannen. Die Unterkünfte während dieser geruhsamen Reise sind traumhaft gelegen, stilvoll, umweltfreundlich und besonders romantisch.

Unsere Highlights:

  • Koloniale Vergangenheit in Kochi
  • Traumlandschaften in Tropengrün
  • Teeplantagen, Gewürzgärten und Reisfelder
  • Elefantenschutzgebiet in Periyar
  • Mit dem Hausboot durch die Backwaters
  • Wehende Palmen und cremefarbene Strände
  • Wellness und Ayurveda
  • Übernachtungen in ausgesuchten Hotels mit viel Atmosphäre und Charme

Reiseverlauf (Kurzübersicht)

1. Tag Flug Frankfurt - Kochi
2. Tag Ankunft in Kochi
3. Tag Kochi
4. Tag Kochi - Thekkady
5. Tag Thekkady
6. Tag Thekkady - Kumarakom
7. Tag Kumarakom
8. Tag Kumarakom - Hausboot
9. Tag Hausboot - Marari
10. Tag Marari
11. Tag Marari
12. Tag Marari - Flug Kochi - Frankfurt

Reiseroute

1. Tag: Flug Frankfurt - Kochi

Wir fliegen von Frankfurt nach Kochi, eine südindische Stadt, die schon in der Antike Umschlagplatz für Gewürze.

2. Tag: Ankunft in Kochi

Heute erreichen wir die  ehemalige portugiesische, britische und niederländische Kolonialstadt. Im Hotel werden wir mit der traditionellen Willkommens-Zeremonie „Aarti“ herzlich begrüßt und mit Blumenketten und dem roten Punkt checken wir in unsere Zimmer ein. Je nach Ankunftszeit besteht noch die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

A

3. Tag: Kochi

Nach einem reichhaltigen Frühstück machen Sie mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter eine Stadtrundfahrt, bzw. einen Stadtrundgang und entdecken unter anderem den Mattancherry Palast im holländischen Stil, die älteste jüdische Synagoge, die Franziskanerkirche und den Dutch Palace. Abschließend können Sie die berühmten chinesischen Fischernetze am Strand bewundern. Später erwartet uns ein unvergesslicher Abend mit dem Kathakali-Maskentanz.

F A

4. Tag: Kochi - Thekkady

Weiter geht’s in den Nationalpark Thekkady, auch Periyar genannt. Mit einer Fläche von 777 km² beherbergt es nicht nur Tiger, Elefanten und Papageien, sondern auch etliche Amphibien, Reptilien und Vogelarten. Ein Elefant wartet schon auf Sie und Ihnen seinen Djungle zu zeigen!

F A

5. Tag: Thekkady

Wenn Sie möchten, können Sie heute einen abenteuerlichen Ausflug zu Fuß und mit dem Bamboo Raft durch den Park machen. Falls Ihnen das zu aufregend ist unternehmen Sie eine Asuflug mit dem Boot am frühen Morgen durch des Natur- und Tigerreservats. Um diese Zeit ist es wahrscheinlich Elefantenherden, Leoparden, Pferdehirschen und Wildschweinen beim morgendlichen Seespaziergang zusehen zu können. Zurück im Hotel stärken wir uns am Frühstücksbuffet. Sie können an kostenlosen Kochkursen und Führungen durch den hoteleigenen Gewürzgarten teilnehmen.

F A

6. Tag: Thekkady - Kumarakom

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung der Backwaters, weshalb die Region auch „Venedig des Ostens“ genannt wird. Die palmengesäumten Kanäle führen durch paradiesische Landschaften mit kleinen tropischen Seen, vorbei an Reisfeldern und eröffnen ungeahnt schöne Blicke.

F A

7. Tag: Kumarakom

Heute ist genug Zeit, um die Backwaters und das Hotel ganz entspannt auf sie wirken zu lassen. Relaxen Sie in einer Hängematte direkt am Seeufer und lauschen den exotischen Vögeln, machen Sie einen Yoga Kurs oder einen vom Hotel organisierten Sunset Cruise.

F A

8. Tag: Kumarakom - Hausboot

Frisch gestärkt beziehen wir unser romantisches Hausboot und genießen es, die Lagunen, Seen, Buchten und Kanäle inmitten der einzigartigen Natur zu befahren und dabei völlig ungestört zu sein.

F M A

9. Tag: Hausboot - Marari

Nach dem Frühstück an Bord checken wir aus und begeben uns auf den Weg nach Marari. Dort erwartet uns ein atemberaubend schönes Hotel, das mit 25 Hektar großem Areal den Eindruck erweckt, als wäre man direkt im Paradies. Es ist direkt am weitläufigen weißen Sandstrand gelegen und wird nur durch eine Palmenreihe von ihm getrennt. Das Resort besteht aus 62 Cottages und wirkt durch die vielen kleinen Fußwege, Wiesen und Obstbäume, die die keralischen Villen voneinander trennen, fast wie ein ursprüngliches Dorf.

F A

10. Tag: Marari

Ein ganzer Tag steht uns zur Verfügung, die Anlage und den endlos erscheinenden Strand zu erkunden. Lassen Sie sich durch die abwechslungsreichen Angebote des Hotels inspirieren: Mit Tennis, Badminton oder Volleyball können Sie sich sportlich betätigen, einen Yoga- oder Kochkurs besuchen, im Schmetterlingsgarten die farbenfrohe Pracht der flatternden Falter beobachten oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage im Ayurveda-Center. Abends besteht die Möglichkeit im Amphitheater eine kulturelle Vorführung anzusehen.

F A

11. Tag: Marari

Den heutigen Tag können Sie frei gestalten.

F A

12. Tag: Marari - Flug Kochi - Frankfurt

Zum letzten Mal schlemmen wir am Frühstücksbuffet und bereiten uns auf den Rückflug vor, verlassen das Hotel und begeben uns in Richtung Flughafen Kochi. Von dort aus fliegen wir mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck wieder zurück nach Deutschland.

F

Buchungsanfrage

Als Privatreise