Indien Baustein “Goldenes Dreieck”

Delhi & Agra & Jaipur

Während dieser klassischen Rundreise erleben Sie die drei bekanntesten Orte Indiens. Delhi, Agra und Jaipur bilden das sogenannte “Goldene Dreieck”. Delhi beeindruckt mit einer fantastischen Mischung aus Tempeln, Moscheen, Märkten und Kolonialgebäuden. In Samode wird ein Märchen für Sie kurz zur Wirklichkeit. In Jaipur sehen Sie “rosa” und fragen sich, warum man nur soviele Fenster braucht. Agra bildet dann den Höhepunkt der Kurzreise: das Taj Mahal – ein Traum aus Marmor.

Unsere Highlights:

  • Delhi – die Metropole
  • Übernachtung im märchenhaften Maharadscha Palast
  • Prächtiges Amber Fort
  • City Palast und Palast der Winde in Jaipur
  • Geisterstadt Fathepur Sikri
  • Taj Mahal – Mausoleum der Liebe
  • Bunte Märkte und Basare

Reiseverlauf (Kurzübersicht)

1. TagAnkunft in Delhi
2. TagDelhi - Samode
3. TagSamode - Jaipur
4. TagJaipur
5. TagJaipur - Bharatpur
6. TagBharatpur - Agra
7. TagAgra - Delhi
8. TagAbreise aus Delhi

Reiseroute

1. Tag: Ankunft in Delhi

Bei einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Denkmal von Gandhi, den Lakshmi Narayan Tempel, die Jama Masjid und wir fahren entlang der Prachtstraße vom Präsidentenpalast zum India Gate. Im Qutab Minar bohrt sich die Siegessäule des Qutb-ud-din Aibak in den Himmel, geschmückt mit hinduistischen Symbolen und Koranversen.

2. Tag: Delhi - Samode

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Rajasthan. Ihre erste Begegnung mit den Prachtbauten der Maharadschas! In dieser Region ist der Samode Palast aus dem 16. Jh. ohne Zweifel die wohl bekannteste und berühmteste Sehenswürdigkeit. Der
Samode Palast ist ein wahres Märchenschloss, dabei erscheint der Palast aus Sandstein von außen gar nicht übermäßig prunkvoll. Im Inneren jedoch zeigt sich ein wahres Feuerwerk an Verzierungen, Schmuckelementen und architektonischen Details, gestaltet
mit Marmorböden und luxuriösen Teppichen, kunstvoll verzierten Säulen, prächtigen Möbeln, Wänden dekoriert mit feinen Mosaiken und alten Wandmalereien. Genießen Sie die Atmosphäre dieses Hotels. Ein wirkliches Highlight der Tour! Zwei herrliche Pools laden zu einer Erfrischung ein. Sie können aber auch einen Spaziergang durch das kleine, angrenzende Dorf unternehmen und den Alltag der Inder eintauchen.

F

3. Tag: Samode - Jaipur

Nach einem fürstlichen Frühstück geht es weiter nach Jaipur, die rosarote Stadt, wie Jaipur wegen der vorherrschenden Fassadenfarbe auch genannt wird. Rosa ist die Farbe der Gastfreundschaft und 1883 wurden die vormals grauen Häuser zum Besuch von Prinz Albert umgestrichen. Mit dem Jeep oder auf dem Rücken der Elefanten erklimmen Sie das Amber-Fort. Der berühmte Spiegelsaal beeindruckt mit seinen wunderbaren Mosaikarbeiten.

F

4. Tag: Jaipur

Auch der Stadtpalast und der Palast der Winde
stehen auf dem Programm. Es gibt viel zu entdecken in Jaipur. Besonders in den Basarstraßen kann man sich nicht sattsehen! Sie können aber auch am Abend einmal eine typische Vorstellung im berühmten Kino von Jaipur mitmachen.

F

5. Tag: Jaipur - Bharatpur

Auf dem Weg nach Bharatpur bestaunen Sie einen Stufenbrunnen. Haben Sie so etwas schon einmal gesehen? Am Nachmittag machen Sie eine Rikscha Tour im Keoladeo Ghana National Park, einer der weltweit wichtigsten Brut- und Futterplätze für Vögel. Genießen Sie anschließend ein erfrischendes Bad im Pool Ihres Hotels.

F

6. Tag: Bharatpur - Agra

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Vielleicht haben Sie früh am Morgen Lust, noch einmal durch den Park zu fahren auf der Suche nach seltenen Vögeln? Ihre Fahrt führt dann nach dem Frühstück über die Dornröschenstadt Fathepur Sikri, mit ihren prachtvollen Bauten, nach Agra. Das Rote Fort gilt auch heute noch als Meisterwerk der Architektur.

F

7. Tag: Agra - Delhi

Endlich steht es vor Ihnen! Das meist fotografierteste Bauwerk Indiens. Weltweit der Inbegriff von Sehnsucht und ewiger Liebe, erbaut aus weißem Marmor, bezahlt mit der Freiheit. Stehen Sie früh auf und seien Sie einer der Ersten am Taj Mahal. Wenn noch Zeit bleibt besuchen wir auch das “Baby Taj”. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Delhi.

F

8. Tag: Abreise aus Delhi

Fliegen Sie zurück nach Deutschland oder setzten Sie die Reise in Indien fort.

Buchungsanfrage

Als Privatreise