Burma Rundreise

Eine Reise ins Land der goldenen Pagoden

Auf der Rundreise durch Burma entdecken wir das Land der goldenen Pagoden, wie es auch gerne genannt wird. Die beiden Namen Burma und Myanmar (offizieller Name seit 1989) stehen für die zwei Wirklichkeiten in diesem Land. Auf der einen Seite können wir das goldene Burma entdecken, das “ursprüngliche” Asien, ein faszinierendes Reiseland mit uralten Traditionen und liebenswerten Menschen, auf der anderen Seite wollen wir aber auch nicht die Augen vor der politischen Realität verschließen und einen Rahmen für eine “Begegnung auf Augenhöhe” schaffen. Entdecken Sie Burma und die Menschen mit offenen Augen!

Unsere Highlights:

  • Shwedagon Pagode
  • Goldener Felsen von Kyaikhtiyo
  • Unentdeckter Süden
  • Tempelfeld von Bagan
  • Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady
  • Die längste Teakholzbrücke der Welt
  • Ein-Bein-Ruderer auf dem Inle See
  • Mandalay mit dem größten Buch der Welt
  • Sonne, Strand und Meer in Ngwe Saung

Reiseverlauf (Kurzübersicht)

1. TagFlug Frankfurt - Yangon
2. TagAnkunft in Yangon
3. TagYangon - Pha an
4. TagPha an - Mawlamyine
5. TagMawlamyine - Kyaikhtiyo
6. TagKyaikhtiyo - Bago - Yangon
7. TagFlug Yangon - Mandalay
8. TagMandalay
9. TagMandalay
10. TagMandalay - Bagan
11. TagBagan
12. TagBagan
13. TagBagan - Mt. Popa
14. TagMt. Popa - Kalaw
15. TagKalaw - Pindaya - Nyaung Shwe
16. TagInle See
17. TagInle See
18. TagFlug Inle See - Yangon - Frankfurt / Flug Inle See - Ngapali Beach
19. TagAnkunft in Frankfurt / Ngapali Beach
20. TagNgapali Beach
21. TagNgapali Beach
22. TagFlug Ngapali Beach - Yangon - Frankfurt
23. TagAnkunft in Frankfurt

Reiseroute

1. Tag: Flug Frankfurt - Yangon

Wir fliegen von Frankfurt nach Yangon.

2. Tag: Ankunft in Yangon

Je nach Airline kommen wir mittags oder nachmittags an und haben heute noch Gelegenheit, Burmas Hauptstadt etwas kennenzulernen. Wir besuchen das Wahrzeichen von Burma – die Shwedagon Pagode. Am schönsten ist es, den etwa 98 Meter hohen Chedi mit 60 Tonnen Gold im Licht der Abendsonne zu genießen. Bestaunen Sie die Pagode zusammen mit den Pilgern. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen wir uns auf unsere erlebnisreiche Reise ein.

A

3. Tag: Yangon - Pha an

Auf unserem Weg besuchen wir die Sandsteinhöhle von Bayin Nji mit den heißen Quellen und die Höhlen in Kawtgoopn mit Dekorationen aus dem 7. Jh. So etwas haben Sie noch nicht gesehen! Wie ist es möglich, soviele Buddhafiguren an der Wand zu befestigen? Abends Ankunft in Pha an. Unser Hotel liegt hier in der Regel etwas außerhalb direkt am Fuße des Zwekabin Berges.

F

4. Tag: Pha an - Mawlamyine

Der Vormittag steht uns zur Besichtigung in Pha an zur Verfügung. Auf unserem Weg besuchen wir Kawkathaung, die Shwe Yin Myaw Pagode am Fluss Thanlwin. Nachmittags setzen wir unsere Reise in die Hauptstadt des Mon Staates nach Mawlamyine fort. Wenn es möglich ist, nehmen wir auch das Boot und halten unterwegs bei einem Dorf. Von der Kyaik Thanlan-Pagode haben wir einen grandiosen Blick über die Stadt und das Umland. Unter uns sehen wir die Anlage eines alten Gefängnisses, welches noch von den Engländern gebaut wurde.

F

5. Tag: Mawlamyine - Kyaikhtiyo

Wir fahren zum Goldenen Felsen, der wie magisch auf einer Felskante zu liegen scheint und der Sage nach nur durch ein Haar Buddhas gehalten wird. Inzwischen kann man mit dem Truck bis fast ganz oben fahren und somit gibt es keinen beschwerlichen Aufstieg mehr. Wer jedoch gern hochsteigen möchte, kann vorher den Truck verlassen. Wir genießen den Sonnenuntergang und übernachten in Felsennähe. Hier ist immer viel los, denn jeden Tag kommen hierher viele Pilger aus dem ganzen Land.

F

6. Tag: Kyaikhtiyo - Bago - Yangon

Auf unserem Weg nach Yangon schauen wir uns die ehemalige Hauptstadt Bago aus dem 6. Jh. genauer an. Auf unserem Programm steht die Shwemawdaw Pagode die mit ihren 114 m sogar die Shwedagon überragt. Neben der Shwemawdaw zieht vor allem der große liegende Shwethalyaung-Buddha die Besucher nach Bago. Dieser sich im Zustand des Übergangs ins Nirwana befindliche Buddha ist zweifellos der schönste seiner Art in Myanmar. Gegen Abend erreichen wir Yangon.

F

7. Tag: Flug Yangon - Mandalay

Am frühen Morgen fliegen wir nach Mandalay und haben dort Gelegenheit, die berühmte Mahamuni Pagode (gehört neben der Shwedagon und dem goldenen Felsen zu den drei Hauptheiligtümern Burmas), das größte Buch der Welt und einige Betriebe des örtlichen Kunsthandwerks zu besuchen. Für den Abend empfiehlt es sich, den Tag am Mandalay Hill beim Sonnenuntergang ausklingen zu lassen.

F

8. Tag: Mandalay

Wir besuchen Amarapura, Hauptstadt des Königreichs im 18. Jh., wo sich das große Mahaganda Kloster und die als Fotomotiv sehr beliebte U Bein Brücke befindet (längste Teak-Holz-Brücke der Welt). Außerdem fahren wir in das religiöse Zentrum Burmas auf die andere Uferseite, nach Sagaing und machen eine Bootstour auf dem Irrawaddy zu der eindrucksvollen Mingun-Pagode.

F

9. Tag: Mandalay

Ein toller Ausflug führt uns nach Amarapura und Ava, wo wir mit der Kutsche zu den alten Tempeln und Klöstern durch bezaubernde Gegend fahren. Natürlich besteigen wir auch den Mandalay Hill und genießen die tolle Aussicht zum Sonnenuntergang.

F

10. Tag: Mandalay - Bagan

Am frühen Morgen verlassen wir Mandalay mit dem Boot und genießen einen erholsamen Tag auf dem Fluss Irrawaddy. Hier haben Sie Zeit zum Entspannen und das Leben am Fluss zu beobachten oder sich mit einem Buch auf die folgenden Tage in Bagan einzustimmen. Die Bootsfahrt dauert normalerweise ca. 10 Stunden, je nach Wasserstand.

F

11. Tag: Bagan

Das größte Pagodenfeld der Erde mit einst 13.000 Sakralbauten erwartet uns. Wir haben die Möglichkeit, die abseits gelegenen Bauten mit dem Bus zu besuchen und einen Überblick zu bekommen. Authentischer und ein unvergessliches Erlebnis ist die Besichtigung mit dem Pferdekarren oder Fahrrad. Neben dem Besuch der Pagoden sind auch die zahlreichen Handwerksbetriebe zur Herstellung der hier sehr beliebten Lackarbeiten einen Abstecher wert. Wenn Sie eine Ballonfahrt unternehmen möchten, melden Sie sich dazu bitte rechtzeitig bei uns an, denn die Plätze sind sehr gefragt.

F

12. Tag: Bagan

Auch heute gibt es auf dem größten Pagodenfeld der Erde noch so Vieles zu entdecken.

F

13. Tag: Bagan - Mt. Popa

Fahrt zum „Mt. Popa“. Mit seinen 1.518 Metern Höhe ist er zwar weit niedriger als die Gebirge des äußersten Nordens; angesichts seiner Einzigartigkeit im flachen Land wirkt er jedoch unvergleichlich mächtig. Das berühmte Popakloster befindet sich auf dem am Fuße des Berges gelegenen 737 m hohen Popa Daung Kalat. Wir besichtigen dieses auf einen Felsen gebaute Kloster und übernachten im „Popa Mountain Resort“, eine herrliche Oase mit Blick auf den Mt. Popa. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in diesem herrlichen Resort, z.B. für eine Wanderung.

F

14. Tag: Mt. Popa - Kalaw

Heute steht uns eine lange Fahrt bevor, aber die herrliche Landschaft wird uns entschädigen. Kalaw, auf ca. 1.300 m Höhe gelegen, hat durch seine Lage in den Bergen ein sehr angenehmes Klima und wir verbringen den Nachmittag in dieser „Schweiz“ von Myanmar.

F

15. Tag: Kalaw - Pindaya - Nyaung Shwe

Am Morgen erkunden wir den kleine Markt in Kalaw. Was es da alles zu kaufen gibt! Auf unserer Fahrt in Richtung Inle See besichtigen wir die Sandsteinhöhlen von Pindaya mit ihren über 8.000 Buddhafiguren und lernen, wie man Schirme herstellt. Anschließend Fahrt nach Nyaung Shwe im Norden des Inle Sees durch den Shan Staat. Dann geht es mit kleinen Booten über den See zu unserem Hotel. Was für einen herrliche Landschaft!

F

16. Tag: Inle See

Diese nächsten zwei Tage stehen uns für Exkursionen am sagenumwobenen Inle See zur Verfügung. Wir begegnen den berühmten Einbeinruderern und besichtigen die schwimmenden Gärten auf dem See. Ein Besuch der Phaung Daw Oo Pagode, deren Buddhafigur eher einem Goldklumpen ähnelt, darf nicht fehlen.

F

17. Tag: Inle See

Bei den Stämmen der Intha und Pa O finden im Abstand von fünf Tagen Märkte statt, die wir ebenfalls, wie auch am See gelegene Handwerksbetriebe (z.B. die in dieser Region berühmten handgedrehten Zigaretten) besuchen. Nach 2 Tagen direkt auf dem See fahren wir heute zurück nach Nyaung Shwe und übernachten hier. Am Abend laden viele kleine nette lokale zum Essen ein.

F

18. Tag: Flug Inle See - Yangon - Frankfurt / Flug Inle See - Ngapali Beach

Am Morgen fliegen wir zurück nach Yangon. Die Teilnehmer der 19 Tage Reise treten von Yangon die Rückreise an und fliegen zurüch nach Frankfurt.

Die Teilnehmer der 23 Tage Reise fliegen weiter an den Strand nach Ngapali Beach.

F

19. Tag: Ankunft in Frankfurt / Ngapali Beach

In Ngapali Beach ist Freizeit angesagt. Genießen Sie die Zeit am Meer und lassen die letzten Tage Revue passieren.

F

20. Tag: Ngapali Beach

Freizeit in Ngapali Beach

F

21. Tag: Ngapali Beach

Freizeit in Ngapali Beach

F

22. Tag: Flug Ngapali Beach - Yangon - Frankfurt

Am Vormittag geht es zurück nach Yangon. Von dort fliegen wir zuück nach Frankfurt.

F

23. Tag: Ankunft in Frankfurt

Mit der Ankunft in Frankfurt geht eine ereignissreiche Reise zu Ende.

Optionale Route: Das alte Königreich Pyay

Alternativ zu den Badetagen bieten wir Ihnen ab 2 Personen folgendes Programm ins Königsreich Pyay an (Aufpreis ab 695,- Euro pro Person im Doppelzimmer)

19. Tag: Yangon - Pyay

Nach dem Frühstück führt uns die Reise nach Pyay, eine am Ayeyarwady River gelegene Kleinstadt. Die Fahrtzeit von Yangon beträgt ca. 6 Stunden und wir machen einige Fotostopps unterwegs. Kurz bevor wir Pyay erreichen, besichtigen wir das Dorf Shwetaung, um zwei wunderschöne Pagoden zu bewundern. Zum Sonnenuntergang erreichen wir Pyay. Das Stadtbild wird beherrscht von der Shwesandaw-Pagode, die von vielen Mönchen und Pilgern aufgesucht wird. Hier wurden bereits im 5. Jh. Prototypen der später typischen Pagoden und Tempel Myanmars errichtet. Nach dem Check-in im Hotel erkunden wir den lokalen Nachtmarkt.

F

20. Tag: Akauktaung - Htonebo - Pantaung

Heute unternehmen wir eine Fahrt mit einem Boot ins Dorf Htonebo. Wir genießen eine entspannte, zweistündige Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady. Flussabwärts erreichen wir die Buddhanischen von Akauktaung. Einst diente Akauktaung als eine Art Tor für Kaufleute, die mit ihren Segelbooten Waren zum Verkauf ins Königsreich Pyay brachten. Akauktaung ist bekannt für seine Buddha-Statuen in Sandsteinnischen, die Buddha in verschiedenen Positionen zeigen. Auf dem Rückweg nach Pyay erfahren wir einiges über die einheimische Keramikproduktion und können vielleicht einige Souvenirs als Andenken ergattern. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

F

21. Tag: Sri Ksetra

Heute erkunden wir das alte Königreich Sri Ksetra. Hier sind Myanmars älteste Tempel zu finden. Bevor wir die Stadt Pyay verlassen, besuchen wir die beeindruckende Shwesandaw Pagode, die in fantastischer Lage auf einem Hügel errichtet ist. Von dort aus eröffnet sich uns ein atemberaubender Panoramablick auf Pyay und den Ayeyarwady. Dann erreichen wir Sri Ksetra. Mit der Ponykutsche erkunden wir die Gegend und bestaunen auch die Hauptsehenswürdigkeiten von Sri Ksetra: den alten Beikthano Palast und die aus rotem Backstein errichtete Baw Baw Gyi Pagode. Sie stammt vermutlich aus dem 5. Jh. und wurde in einer heute untypischen zylindrischen Form gebaut. Danach besuchen wir die Be Be Gyi Pagode und ein Museum mit Ausstellungsstücken verschiedener Pyu-Königreiche (sonntags und montags geschlossen). Die Tempel und Pagoden waren die Vorläufer der späteren Tempel von Bagan.  Wir sind heute also weit in der Geschichte Myanmars zurück gereist.

F

22. Tag: Pyay - Yangon

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Yangon. Sollte am Abend noch Zeit bleiben, bummeln Sie doch noch einmal über den Scott Market oder bestaunen noch einmal die Swedagon Pagode bei voller Beleuchtung.

F

23. Tag: Flug Yangon - Frankfurt

Je nach Abflugzeit bleibt noch Zeit für weitere Erkundungen auf eigene Faust in Yangon. Dann erfolgt der Transfer zum Flughafen und eine abenteuerliche Reise geht zu Ende.

F

24 Tag: Ankunft in Frankfurt

Optionale Route: Mrauk U

Alternativ zu den Badetagen bieten wir Ihnen ab 2 Personen folgendes Programm für Mrauk U an (Aufpreis ab 895,- Euro pro Person im Doppelzimmer)

19. Tag: Flug Yangon - Sittwe - Mrauk U

Von Yangon fliegen wir nach Sittwe und besteigen direkt unser Boot nach Mrauk U. Flussaufwärts fahren wir auf dem Kalatan ca. 5 Stunden bis Mrauk U. Der Tourismus steckt hier noch in den Kinderschuhen. Bitte erwarten Sie keinen Luxus.

F

20. Tag: Mrauk U

Vom Shwedaung Hügel aus genießen wir den Sonnenaufgang über Mrauk U. Die legendäre Stadt war einst eine der reichsten Städte in ganz Asien, heute erinnert es mehr an ein verschlafenes Dorf. Wir erkunden mit unserem Guide das ehemalige Königreich Rakhine. Das bedeutendste Bauwerk in Mrauk U ist der Shitthaung Tempel, mit zahlreichen Buddha Statuen und Reliefs aus dem 16. Jahrhundert. Ebenfalls werden wir den Shitthaung “Festungstempel”, die Ordinationshalle Andawthein und den Tempel mit den vier Gesichtern “Laymyetnha” besuchen. Neben zahlreichen Pagoden lohnt auch der Besuch des archäologischen Museums. Zum Sonnenuntergang empfehlen wir den Aufstieg auf den Haridaung Hill.

F

21. Tag: Mrauk U

Mit dem Boot unternehmen wir heute einen Ausflug zu den Chin. Die Chin sind tibeto-brimanischen Ursprungs, sie unterteilen sich jedoch in dutzende unterschiedliche Ethnien. Einige der älteren Frauen haben noch ihre Gesichtstätowierungen – mit Glück können wir sie treffen. Die Fahrt führt entlang des Leymyo Flusses durch herrliche Landschaft.

F

22. Tag: Mrauk U - Flug Sittwe - Yangon

Früh geht es per Boot zurück nach Sittwe. Wenn es die Zeit erlaubt haben wir unterwegs noch Gelegenheit an einem Dorf anzuhalten und den Fischmarkt in Sittwe zu besuchen. Von dort fliegen wir zurück nach Yangon, wo wir noch Gelegenheit für letzte Besorgungen haben oder um noch einmal zum Sonnenuntergang an die Shwedagon Pagode zu gehen.

F

23. Tag: Flug Yangon - Frankfurt

Je nach Abflugzeit bleibt noch Zeit für weitere Erkundungen auf eigene Faust in Yangon. Dann erfolgt der Transfer zum Flughafen und eine abenteuerliche Reise geht zu Ende.

F

24. Tag: Ankunft in Frankfurt

Fotos

Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise
Burma Rundreise

Buchungsanfrage

Als Privatreise